Hossegor

La cesta punta

Die Pelote Basque – traditionelles, französisches Ballspiel

Die Pelotte Basque, zu deutsch baskische Pelota, ist ein Ball-Rückschlagspiel baskischen Ursprungs.

Bei Pelota schlagen zwei Spieler bzw. zwei Zweierteams abwechselnd einen Ball gegen eine Wand. Das Spielfeld wird Frontón genannt und ist zwischen 30 und 54 Meter lang und 10 bis 11 Meter hoch. Pelotaspieler werden auch Pelotari genannt.
Dabei gibt es verschiedene Varianten dieses Ballspiels:
Pelota existiert hauptsächlich in den Varianten Pelota a Mano, Pelota a Pala und Cesta Punta. Bei Pelota a Mano wird der Ball mit der bloßen Hand geschlagen. Dies ist heute in Nordspanien die am weitesten verbreitete und vor allem populärste Spielweise. Die Spieler der Pelota a Pala verwenden einen einfachen Holzschläger, der als Pala oder Paleta bezeichnet wird.
Die Spielvariante Cesta Punta wird am häufigsten in den Vereinigten Staaten gespielt, wo sie auch Jai Alai (baskisch für fröhliches Spiel) genannt wird. Als Schläger dient hier ein Handschuh, der mit einem länglichen Korb verbunden ist, daher der Name Cesta Punta, spanisch für „Spitzkorb“ (baskisch xistera).
(Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Pelota)

Der Ursprungsort dieser Sportart ist heute nicht mehr genau auszumachen, aber der Ball mit dem die Pelote Basque gespielt wird hat eines schönen Tages auch das Städtchen Hossegor besucht. Die Pelote Basque ist aus dem im Mittelalter in Frankreich gängigen Paumespiel entstanden (Paumespiel= dem Tennis ähnliches Ballspiel) und seit diesem Tage nicht mehr wegzudenken und gehört nach Hossegor wie der Fußball nach Brasilien.
Im Südwesten Frankreichs und insbesondere im Baskenland ist die Pelota heute allgegenwärtig und hat sich in der Rubrik lokaler Sport fest verankert. Ein jedes Städtchen in unserer Region hat seinen eigenen Fronton und auch Hossegor hat davon einen. In Hossegor handelt es sich dabei um einen besonderen Fronton, einem Jai Alai mit 56 Metern Länge an dem die Cesta Punta gespielt wird. Auch in Soorts findet man einen Fronton, er wird Trinquet genannt und befindet sich unter freiem Himmel. Unsere Destination ist ein wahres Mekka für sämtliche Ballspieler geworden.

Für unsere nationalen und internationalen Gäste organisieren wir in der Sommersaison jede Woche ein kleines Turnier, in dem die Disziplin erläutert und das Können unserer Lokalmatadore demonstriert wird.

Ihnen hat die Erläuterung über die Cesta Punta und die Pelote Basque gefallen und Sie haben Lust diesen Sport selbst einmal auszuprobieren? Kein Problem! Während des gesamten Sommers werden durch den lokalen Verein ASH Pelote Initiationen in den Sport angeboten.


Praktische Infos :

Reservieren Sie Ihre persönliche Einführung in die Pelote Basque mit dem ASH Pelote Verein unter 0033 5 58 43 54 12

Sommer Turnier – Fronton beim Sporting Casino Montag abends und Jaï Alaï in Hossegor jeden donnerstagabend
Infos und Reservierungen beim Tourismusbüro in Hossegor